Vor den Toren Stuttgarts, inmitten blühender Natur, liegt der Erlebnispark Tripsdrill. Der typisch schwäbische Park wurde bereits zum dritten Mal in Folge mit dem European Star Award als bester Erlebnispark Europas ausgezeichnet.

Ob Waschzuber-Rafting, Badewannen-Fahrt oder die Spritztour auf dem Mühlensee – insgesamt begeistern über 100 originelle Attraktionen Jung und Alt. Wer in die Katapult-Achterbahn „Karacho“ einsteigt, wird für seinen Mut belohnt: Der Start von 0 auf 100 km/h in nur 1,6 Sekunden, Dunkelfahrten und vier unterschiedliche Überschläge sorgen für Nervenkitzel pur! Hoch hinaus geht es mit dem neuen „Höhenflug“ – einem turbulenten Flug-Duell auf den Spuren des Schneiders von Ulm. Doch auch für ruhige Gemüter und die Kleinsten wird allerhand geboten. Mit der Familienattraktion „Heißer Ofen“ heizen die Besucher auf Motorrädern in die Steilkurve. Bei jedem Wetter gut aufgehoben ist man im Indoor-Spielebereich „Gaudi-Viertel“ mit zahlreichen Spielmöglichkeiten. Und damit nicht genug: im Eintritt ist auch das Wildparadies Tripsdrill enthalten. Über 40 Tierarten warten dort, Fütterungen mit dem Wildhüter und Flugvorführungen in der Falknerei.

In der Saison 2018 (vom 24. März bis 04. November) erhält jeder Expedient gegen Vorlage des Reisebüroausweises in Verbindung mit dem Personalausweis den Tripsdriller Tages-Pass zu einem ermäßigten Tarif von € 16,00. Für Begleitpersonen gilt der reguläre Eintrittspreis.

Weitere Informationen unter: Homepage: www.tripsdrill.de, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 07135/999 333

Foto: © Erlebnispark Tripsdrill