deenples

Expedition in die Welt der nördlichen Meere

Zu einer einzigartigen Unterwasserreise laden fünfzig Aquarien zu den nördlichen Meeren und fünf Erlebnisausstellungen im OZEANEUM auf der Stralsunder Hafeninsel ein. Dabei fasst das größte Becken 2,6 Millionen Liter Wasser und zeigt riesige Makrelenschwärme sowie verschiedene Hai- und Rochenarten. Atemberaubend ist die Ausstellung 1:1 Riesen der Meere – in dem 20 Meter hohen Raum schweben Nachbildungen von Walen und anderen Giganten der Meere in Originalgröße. Im neuen Schwerpunktthema konzentriert sich das OZEANEUM außerdem auf „Kein Lärm Meer“ und zeigt, welche gefährlichen und unterschätzten Auswirkungen Unterwasserlärm auf die Meeresumwelt hat.

Nicht verpassen: die kommentierte Schaufütterung der Humboldt-Pinguine, die täglich um 12.00 Uhr auf der Dachterrasse stattfindet und dabei den einmaligen Panoramablick über die historische Altstadt Stralsunds genießen.

Inhaber des Reisebüroausweises erhalten einen rabattierten Eintritt und zahlen anstatt 17,00 € nur 14,00 € pro Person. Bitte legen Sie dafür den Reisebüroausweis an den Kassen vor. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.ozeaneum.de


Foto: © Johannes-Maria Schlorke/Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.